Georgica e. V.
Deutsch-Georgischer Verein für Kultur und Bildung, Frankfurt am Main

Aktivitäten der Vereinsmitglieder

Unser Verein übernimmt die Trägerschaft der 2004 gegründeten Georgischen Sonntagsschule.

26. Mai 2019: Wir feiern in der Georgischen Sonntagsschule mit Schülern und ihren Eltern zusammen den georgischen Nationalfeiertag.

18. Mai 2019: Benefiz-Konzert zu Gunsten eines Waisenhauses bei Tbilisi. Die Klavierklasse der Lehrerin unserer Sonntagsschule Frau N. Khalvashi-Wirth hat bekannte Filmmusik-Stücke in der Kirche am Campus in Frankfurt am Main vorgespielt. Die Sitze in der kleinen Kirche waren von 75 Zuhörern voll besetzt.

10. Mai 2019: Veranstaltung im georgischen Generalkonsulat.mit dem Erzbischof von Nikosi und Zchinwali, Meupe Isaia. Moderation: Dr. Tamara Kirschke-Jerenashvili, H. Wirth. Gezeigt wird der Dokumentarfilm "Nikozi", Georgien 2018, Regie Zurab Chanturia, 27 Minuten, Original mit englischen Untertiteln.

11. April 2019: Der Vorstand von Georgica e. V. stellt dem neuen georgischen Generalkonsul Herrn Levan Diasamidze den Verein und die Sonntagsschule vor.

7. April 2019: Wir sammeln in der Georgischen Sonntagsschule Kleidung als Spende für Bedürftige in Kirgisien.

9. März 2019: Der Verein Darmstädter Illustratoren e. V. hat am 9. und 10. März 2019 Illustratoren aus Georgien, dem Gastland der letzten Buchmesse, eingeladen. Nach der Vernissage am Samstag durften einige Schüler unserer Georgischen Sonntagsschule Gedichte zu einzelnen georgischen Buchstaben vortragen.

 

4. März 2019: Unser Verein Georgica will es georgischen Inhaftierten in der Justizvollzugsanstalt Leipzig ermöglichen, Bücher in ihrer Muttersprache zu lesen. Bücher in Georgisch können beim Generalkonsulat der Republik  Georgien für unseren Verein abgeben werden. Sachsen gehört nicht zum Konsularbezirk des Frankfurter Generalkonsulats; unser Verein Georgica wird die Bücher nach Leipzig transportieren und sie der Justizvollzugsanstalt schenken.

3. März 2019: Der Georgische Muttertag wurde in der Sonntagsschule gefeiert. Die Lehrerinnen, die auch im Vorstand dieses Vereins sind, haben den Eltern von der Gründung des Vereins berichtet. Danach haben sich noch ein paar Eltern getroffen, und die „Sequenz“ von Rati Amaglobeli wurde auf Georgisch und Deutsch (Übersetzung Prof. Dr. Jost Gippert) im kleinen Kreis vorgetragen.

Wir stellen auf unserer Website Übersichten von Terminen zum Thema Georgien und Adressen georgischer und georgisch-deutscher Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet bereit.

Darüber hinaus haben Mitglieder unseres Vereins schon im Jahr vor der Gründung einige Georgien-Projekte umgesetzt:

Veranstaltungen 2018

28.04.2018
Benefizveranstaltung „Georgien erleben“
Missione Cattolica Italiana, St.-Emmeran-Kirche, Am Kronberger Hof, 55116 Mainz. Benefizveranstaltung zu Gunsten eines Kinder- und Frauenheims, Leitung: Mutter Barbare und Vater Ioane. Veranstalter:...   mehr
16.06.2018
Auftritt des Kinder-Chores der Sonntagsschule bei der Parade der Kulturen
Auftritt im Rahmen der Parade der Kulturen, Römerberg, 60311 Frankfurt. Veranstalter: Frankfurter Jugendring. Der Kinder-Chor der Georgischen Sonntagsschule Frankfurt singt drei Lieder mit...   mehr
23.08.2018
Veranstaltung „Von Georgien lernen – (über-)leben lernen“
Evangelisches Gemeindezentrum Köppern, Dreieichstraße 20, 61381 Friedrichsdorf. Reisebericht über Ostgeorgien mit georgischer Musik, Wein und Knabbereien. Veranstaltet vom Oikos-Kreis, Lutz Kunze.   mehr
15.12.2018
Benefiz-Klavierkonzert
Kirche am Campus, Jügelstraße 1, 60325 Frankfurt. Die Klasse von N. Khalvashi-Wirth spielt Klavierwerke von internationalen und georgischen Komponisten. Zum siebten Mal als Benefizveranstaltung zu Gunsten...   mehr
16.12.2018
Weihnachtsfeier der Georgischen Sonntagsschule
Kinder- und Familienzentrum, Platenstraße 77, 60431 Frankfurt. Theater, Gesang, Gedichte und georgisches Buffet.   mehr